• Adam & Partner setzt Entschädigungszahlung nach Polizei-Einsatzpanne durch

    by  • 10. Oktober 2013 • Kanzlei

    Zwei Jahre ist es her, dass ein Kommandotrupp der Polizei die Wohnung einer Familie in Bendorf stürmte.  Die schwer bewaffneten und maskierten Polizisten waren auf Verbrechersuche. Entsprechend robust war ihr Vorgehen.

    Das Problem: es handelte sich um die falsche Wohnung und die falsche Familie. Als der Irrtum auffiel, war es zu spät. Die überraschte Familie blieb nicht nur geschockt, sondern teilweise auch körperlich verletzt zurück. Ein Krankenhausaufenthalt war nicht zu vermeiden. Die lokale Rhein-Zeitung berichtete:

    http://www.rhein-zeitung.de/region_artikel,-Einsatzpanne-Maskierte-Polizisten-stuermen-falsche-Wohnung-_arid,334591.html

    In der Folge wandte suchte der am schwersten geschädigte Sohn der Familie Rechtsbeistand. Denn eine ihm zustehende Entschädigungszahlung konnte er nicht erlangen. Das Verfahren zog sich in die Länge.

    Der Abschluss: Die Kanzlei Adam & Partner erstritt nun für den vom polizeilichen Überfall geschädigten Sohn der Familie eine Entschädigungszahlung.

    Fazit: Die Arbeit der Polizei ist anstrengend und gefährlich. Sie dient dem Wohl Aller. Dennoch können Einsatzpannen vorkommen. In solchen Fällen sind Sie aber nicht völlig schutzlos. Für die zu Unrecht Geschädigten eines Polizeieinsatzes besteht die Möglichkeit, Schadenersatz zu fordern. Wir helfen Ihnen dabei.

    Diese Seite druckerfreundlich anzeigen

    Boris Maskow

    About